Bahnhofvariationen

  • Hallo Community,

    mich würde mal interessieren was ihr, als alternative neben dem "Standard" Bahnhof in Factorio mit mehreren Gleisen nebeneinander, noch für Bahnhof-Layouts habt. :)


    Ich mache mal den Anfang mit einem von mir selbst ausgedachten Bahnhof-Layout (hier bei einem Außenposten mit zwei verschiedenen Erzen nebeneinander angewandt):

    Beschreibung:

    In diesem Bahnhof halten die Züge hintereinander um Be-/Entladen zu werden.

    Durch das "Ausweichgleis" ist es jedem Zug, egal ob ein- oder ausfahrend, möglich derzeit haltende Züge zu überholen.

    Vorteile:

    Der Bahnhof ist insgesamt sehr schmal, dafür jedoch recht lang, dies kann je nach Fabriklayout dem gesamten Fabrikationsablauf in die Hände spielen.

    Nachteile:

    Der einzige mir bisher bekannte Nachteil dieses Layouts ist, dass wenn er erstmal auf eine Länge (bzw. Anzahl an Produkten und Zügen) festgelegt wurde nicht so einfach erweitert werden kann, damit z.B. zwei Züge die das gleiche Produkt geladen haben und hintereinander stehen, auf drei oder mehr Züge die möglicherweise gleichzeitig den Bahnhof erreichen erweitert werden kann.


    ---> Mögliche Lösung bei einer notwendigen Erweiterung:

    1. Vorschalten eines "Wartebahnhofs"

      Hierzu müssten die Züge "ausgelesen" werden um festzustellen was geladen ist (genau wie bei dem Tutorial von Dosskias und Kahin zum "intelligenten Zugsystem") und außerdem muss man schauen wie viele Züge mit dem gleichen Produkt sich bereits zwischen dem "Wartebahnhof" und der Entladestation befinden um einen Zugstau zu verhindern.

    2. Umbau auf einen Zentralen "Entladebahnhof" mit Sortiersystem

      Hierbei ist es egal was die Züge transportieren (einzige Ausnahme sind natürlich Flüssigkeiten) die Züge werden einfach an dem nächstmöglichen Bahnhof entladen und eine Sortieranlage sortiert die einzelnen Produkte und schickt sie über Fließbänder an den gewünschten Ort in der Fabrik

      Eine Mögliche Sortieranlage ist z.B. die in Staffel 5 von Lapo erstellte

    Vielen Dank im Vorraus

    LG Tobbri


    Hinweis: Habe noch keine passende Bezeichnung für dieses Layout für Vorschläge wäre ich dankbar

  • Erstmal dickes sry für die sehr sehr späte Antwort. Ich hab mir extra vorgenommen, wenn ich mal bissle Zeit habe dann antworte ich hier auch mal darauf. Prinzipiell finde ich den Ansatz deines Bahnhofs sehr gut und vor allem abwechslungsreich zu den "Standartbahnhöfen".


    Einen weiteren Vorteil sehe ich darin, dass man dieses System Theoretisch auch erweitern kann mit ein paar Spuren mehr darüber, dann wird er zwar breiter aber man kann ihn auch nach vorne erweitern.


    Die Idee eines Wartebahnhofs finde ich generell sehr gut, da hat Schnabsdieb ganz nette Ideen, die er auch auf unserem Server umgesetzt hat. Evt kommen da ja noch ein paar Bilder von Ihm ;)


    Zum Thema Sortieranlage gibt es von uns auch bald ein neues Konzept, das die Sortierung extrem leicht macht :) dank einer super genialen Schaltung von Kahinn, da Lapos Anlage ja eher für Mods ausgelegt ist. :D


    Grüße Dosskias


    PS: Wenn ich Zeit finde bring ich hier auch noch ein nettes Lapo-Konzept eines Bahnhofs :)

  • Hey Dosskias die späte Antwort ist gar kein Problem, ich weiß ja dass du derzeit viel für deine Prüfungen tun musst.


    ja über das breiter bauen habe ich selbst noch gar nicht nachgedacht ^^ und ist definitiv eine Option


    Bin aber mal gespannt auf die Sortieranlage (ich hoffe da kommt ein wie immer anschauliches Tutorial zu)


    Grüße Tobbri

  • Hey Doskias,

    danke fürs einbringen meines Bahnhofs in das Tutorial ^^, habe im Prinzip täglich gehofft es mir anschauen zu können, leider wars dann doch in Part drei nicht in zwei, aber das ist halb so wild, um so gespannter war ich dann auf den Bahnhof part :D


    Der Bahnhof von Lapo ist definitiv auch gelungen und ich würde sogar sagen, dass sie von der Funktionsweise her gleich sind, da beide im Prinzip die gleiche "Fehleranfälligkeit" haben, dennoch hat der Bahnhof von Lapo - wie du ja auch im Tutorial erwähnt hast - den Vorteil dass man bis zu vier (bei Erweiterung nach unten oder oben sogar mehr) Bahnhöfe auf recht kleinen Raum bekommt und es auch für wartende Züge Platz gibt.


    Zu dem was euch bereits während des Tutorials aufgefallen ist: In der Version 14.x war es noch so das Züge den kürzt möglichen Weg gewählt haben und dafür auch durch Bahnhöfe durch gefahren sind, seit der 15.x ist dies nicht mehr der Fall.


    Ich hoffe ja das nach dem Tutorial hier noch der ein oder andere Vorschlag für ein Bahnhof kommt


    MFG Tobbri

  • Hallo ihrs,


    da der thread ja unter anderem zu nem show-thread werden soll, hab ich hier mal meine neuste kreation für euch.


    [IMG:https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/775030106494408861/F321F14F3C90969D0BA6E9B4681FD6FF6F94DA6D/?interpolation=lanczos-none&output-format=jpeg&output-quality=95&fit=inside%7C1024:563&composite-to%3D%2A%2C%2A%7C1024%3A563&background-color=black]


    die signale fehlen noch und es ist erst ein teilabschnitt, das ganze soll ein paar mal hintereinander gesetzt werden, mal gucken ob das alles so klappt, wie ich es vor hab.


    zum layout: ich wollte die bahnsteige beidseitig nutzen können, das habe ich vorher schon des öfteren gemacht, da dann aber aus der gleichen richtung. hier jetzt, um kompakter zu werden, aus beiden richtungen. die zwei fahrspuren überkreuzen sich, das bedeutet: viele kettensignale, viel feinarbeit! gibt weitere bilder wenn ich weiter bin xP