Factorio [Version 0.15.09/Deutsch] Tutorial: Intelligentes Zugsystem Teil 1&2

  • Die Züge habe ich so eingestellt wie du es beschrieben hast, also bis voll oder leer, keine Zeit. Deshalb verstehe ich die leeren Züge nicht. Das mit dem "nichts" ist ein guter Tipp, werde ich mal ausprobieren.

    Da ich noch am aufbauen bin, werden die Erze nicht so verbraucht, wie sie angeliefert werden, weshalb es auch passieren kann, dass alle Bahnhöfe deaktiviert werden. Dann vermute ich, fahren die Züge einfach nur durch die Gegend (Vermutung). Vielleicht brechen sie ihr Ziel (Abholung) nach einer gewissen Zeit ab und nehmen das nächste Ziel. Anders kann ich mir die Sache nicht erklären.

  • Ja wenn alle Erzbanhöfe deaktiviert sind haben die Züge kein Ziel mehr und fahren das nächste Ziel an, sprich "Auslesen"


    Anstatt die Bahnhöfe zu deaktivieren würde ich zu den Erzbahnhöfen ein Signal schicken zum Beispiel wenn im Lager >10000 Eisenerz = Eisenerz 1 und dieses Signal dann an den Eisenerzbahnhof (wo beladen wird) und dem Zug zum beispiel sagen wenn voll UND Signalkabel Eisenerz ungleich 1. Somit fährt er erst los wenn er Voll ist und das Signal ist nicht 1 also lager weniger 10000 Eisenerz.


    Das ganze muss natürlich dann auch erweitert werden auf alle anderen Bahnhöfe und Erze.


    Oder du baust einen Wartebahnhof vor der Erzentladung auf, dass genügend Züge reinpassen und sagst dort zum beispiel dem letzten Signal nach dem Entladenbahnhof wenn voll dann Rot. Dazu muss aber wirklich genug platz da sein damit dahinter genügend Züge platz haben.


    Ich würde aber zur 1. Variante tendieren :)

  • Weil es mit dem Auslesen ja nicht klappte (wegen dem "nichts" ;)), habe ich nach jedem Abholbahnhof ein Signal gesetzt, was ich auf Rot schalte, wenn genug Erz im "End"-Lager ist. Dadurch bleiben die Züge im Abholbahnhof.

    Zusätzlich musste ich nach dem "Auslese Bahnhof" auch ein Signal setzen, was Rot ist wenn der Anlieferungsbahnhof voll mit Zügen ist.

    Klappt bisher ganz gut, mal sehen. 8)

    Somit hatten wir ähnliche Gedanken zu diesem Problem. Viele Wege führen nach Rom.

    Ich wünschte, es gäbe mehr Programm-Bausteine. Was wäre dann alles möglich. :)

  • Ich hab mal ne Übersichtlichere Variante gemacht die nur mit den RS auskommt und auch den Schienenfehler behoben:

  • Also ich habe mir beide Videos angesehen und sie helfen einen sehr gut.


    Nur habe ich eine Frage:


    Wie kann ich einstellen, dass sobald das eine Signal auf Grün springt (freie Strecke) das dann das andere Signal (weiter weg) auf Rot spring (selbst wenn die Strecke frei wäre) ?


    ich habe ca. 2 Stunden es versucht aber irgendwie schaffe ich es nicht. (ok, ich komme mit den Schaltungen eh nicht so wirklich klar :D )


    Also wenn ich eine Anleitung bekomme, wäre es nett wenn sie einfach wäre :D


    Danke schon mal.

    In a coat of gold or a coat of red,
    a lion still has claws,
    And mine are long and sharp, my Lord,
    as long and sharp as yours.